08.07.2017

unter "Zucht" Letsatsi kwa Africa B- Wurf 19.03.2017 - Einzel-Galerie der Minions 2.0

Bo abgelichtet von Bernhardt Queisser. Frauchen und Fotograf kamen mächtig ins schwitzen, unsere kleine "Bozifer" hatte großen Spaß beim Studio umdekorieren. Momentan macht bo ein Praktikum als Gärtnerin und Floristin. 

 

Bo ist jetzt 15 Wochen alt und entwickelt sich wie auch nicht anders erwartet super. Die Zahnfee war auch schonmal da, aber anstatt Geld hat sie Extasy-Pillen da gelassen.. ganz üble Sache mit den Drogen... . 

 

Wir werden sicherlich noch viel zu berichten haben.

Wir waren wiedereinmal zum Jagdlichen Übungswochenende im schönen Pfälzerwald. Es war wie immer ein ganz tolles Wochenende mit vielen netten Menschen und Hunden. Einige Zazu Kinder waren auch dort und was soll ich sagen.. einfach traumhafte Hunde. Mit Kim, Emil & Elatana von der Stüdenbach wurde fleißig getobt. Es war toll mit anzuschauen das es grade bei unseren "Halbstarken" (alles 2 Jährige Rüden) ohne Probleme funktioniert hat. So muß das sein und so etwas nennt sich klar im Kopf!! Papa Zazu steht sowieso über den Dingen, er hat wichtigere Dinge zu tun *lach*. 

 

Zum krönenden Abschluss bestehen Tau & Hadiya mit Dominic noch die 600m (Schwk2) Übernachtfährte. Eine super Leistung !!! 

 

Wir gratulieren auch auf diesem Wege noch einmal den anderen Prüfungsteilnehmern recht herzlich. 

 

                                            Hadiya, Bo & Tau 

28.06.2017

Heute werden unsere Minions 1.0 schon 2 Jahre alt, die Zeit rennt. Wir hoffen das all unsere Hundekinder einen wunderschönen Tag hatten mit extra Schmuseeinheiten und Leckereien. Auf hoffentlich noch ganz ganz viele weitere Jahre in euren Familien.

 

 

21.05.2017

Darf ich vorstellen... * Letsatsi kwa Africa By Asa Bo*

 

Uns war es zu Beginn erst nicht so klar, wobei es allen anderen, Bo inbegriffen ganz klar war, das doch wieder ein Hundekind bei uns bleiben wird.

Ich konnte einfach nicht alle gehen lassen!

Bo trug das pinke Bändchen und ist unsere Erstgeborene. Sie ist im Schlafzimmer auf dem Hundebett in meinen Händen geboren. 

Sie hat sich von Anfang an mehr integriert als die anderen, wenn sie konnte hat sie jede Chance genutzt um bei den Großen zu sein, wenn man sie suchte, lag sie zb mit Ruby unserer Katze in der Kudde und schlief.

 

 

21.05.2017

Nun ist auch das letzte Hundekind ausgezogen, täglich bekommen wir Bilder und Videos aus dem neuen Zuhause. Meine Wehmut verfliegt dann etwas wenn ich sehe wie toll sich alle eingelebt haben. Sie halten alle ihre Familien und 2. + 3. Hunde mächtig auf trapp. So soll das sein. Einige schlafen sogar schon durch... unfassbar! :-)

 

Unter B-Wurf Nachzucht werde ich eine Galerie anlegen mit den aktuellen Bildern. 

14.05.2017 

Heute hat die Wurfabnahme der Zuchtwarten des Club E.L.S.A stattgefunden. Unsere Hundekinder haben sich bestens präsentiert und waren sehr artig. Es wurde ihnen auch sehr leicht gemacht, bis auf unsere "Nummern 12 & 13" die ihren Ridge in Asa vergessen hatten haben sie auch keine "Fehler" gefunden. (Im Club E.L.S.A dürfen auch ridgelose Hunde in die Zucht) 

 

Wir sind über glücklich das auch bei unserem B-Wurf alles wieder so gut geklappt hat, wir hatten eine super fitte, fröhliche gesunde Mama, einen großen Haufen voll Glück, ein tolles Rudel was voll hinter dem Wurf stand und jeder seinen Teil zur Erziehung dazugegeben hat. Wir brauchten den Tierarzt nur zum impfen und chippen, was will man mehr. Wir sind mehr als dankbar und wissen das es nicht selbstverständlich sein muss. 

 

Nun entlassen wir unsere Minions 2.0 nach und nach in die große Welt zu ihren neuen Familien die sie schon sehnsüchtig erwarten.

 

Wir haben die Grundsteine für ihr Zukunft gelegt und wünschen ihnen (aber das wird schon so sein, sonst hätten sie hier kein Hundekind bekommen) das sie in ihrem neuen Zuhause genauso geliebt, gefördert und gefordert werden wie auch wir es tun. 

 

Wir möchten uns nochmals für das Vertrauen in uns und unser Rudel herzlich bedanken, wir sind überglücklich das wir so tolle neue Familien gefunden haben. 

07.05.2017

Heute sind unsere Minions 2.0 schon 7 Wochen alt, nicht zu glauben wo die Zeit hin ist. Sie erkunden täglich Neues und unser ziemlich großes Grundstück wurde im Nu erobert. Der Heustall ist ihre "Zentrale", zu schön den Kleinen zuzuschauen. Ich sehe es als riesigen Vorteil für die Babys mit so einem Rudel wie wir es haben aufzuwachsen und auch erzogen zu werden. Unsere 5, aber auch mittlerweile besonders Tau & Hadiya leisten einen super Job. Am Wochenende hatten wir Besuch von unseren Freunden Sabine & Bernd mit  Boston Terrier Milo, der die Babys eher gelassen hin genommen hat. Sie haben mittlerweile auch andere Hundekumpels kennengelernt und freuen sich über jeden, aber mit langem oder viel Fell ist besonders spannend ;-)

 

08.05.2017

Heute haben wir mit Mama Asa einen coolen Ausflug mit dem Auto unternommen. Es ging zu unserer Freundin Birgit mit ihrere 4er Bande und den Pferden. Die Kleinen hatten überhaupt keine Probleme mit dem Autofahren, sie waren alle 13 total entspannt, keinem wurde schlecht oder hat ein jammern von sich gegeben. Dort angekommen ging es durch den großen Hof zu dem Sand-Paddock. Was ein Spaß!!! ob Pferdeboxen, Schubkarre, Heuballen, fremdes Gelände.. unsere Babys hatten keinerlei Berührungsängste und hatten einfach eine ganz tolle Zeit dort. Zurück im Auto wurde sich sofort aneinander gekuschelt und der Rückweg verschlafen. 

 

 

27.04.2017

Danke liebe Annika für die schönen Bilder.

17.04.2017

Jetzt sind unsere Minions 2.0 schon 4 Wochen alt, die Zeit rennt.

Sie wachsen und gedeihen prächtig, die Gewichte liegen zwischen 2,5-3kg. Mittlerweile bekommen sie schon Fleisch, Gemüse, Ziegenmilch und natürlich immer noch von Mamas Milchbar zu fressen.

Leider spielt uns das Osterwetter etwas in die Karten, der Plan war das erste mal Frischluft zu schnüffeln.. im Westerwald heute nicht die besten Vorraussetzungen bei SCHNEE. Die nächsten Tage sind wir zuversichtlich und bis dahin gestalten wir das Wohnzimmer "KinderPrägungsgerecht"

Tau & Hadiya finden langsam gefallen an ihren kleinen Geschwisterchen, nur nicht alle aufeinmal ;-))

Unsere Katze Ruby begrüßt sogar die Babys mit Köpfchen geben, so süß, sie laufen ihr dann immer nach und suchen die Milchbar.

01.04.2017

Nun sind unsere "Wilden13 / 2.0" schon fast 14 Tage alt. Die Zeit rennt. 

Die Augen und Ohren sind geöffnet, sie haben super Gewichte, richtig kleine Wonneproppen! Sie laufen auf allen Vieren wenn auch noch teils wackelig, aber es wird!

Mama Asa geht es blendend, sie sieht super aus, hat glänzendes Fell und tobt schon wieder über die Wiesen und Felder. 

Die nächsten Tage werden wir den Welpenauslauf vergrößern das die Wilden13 sich frei entfalten können. 

Sie sind da!!! Am 19.03.2017 schenkten Asa & Zazu uns in Ihrer Wiederholungsverpaarung "Die Wilden 13 - 2.0" unfassbar! 

6 Jungs & 7 Mädels stellen jetzt unser Leben gehörig auf den Kopf. 

Alle Hundebaby´s sind putz munter und Mama Asa die ihren "JOB" mehr als vorbildlich meistert ist auch sehr fit, hat guten Apetit und hatte sogar Lust für einen kleinen Spaziergang. Sie weiß das der Rest ihres " Personals" sich Bestens um Ihre Baby´s kümmert. Wir sind mega stolz und verliebt.

 

07.03.2017

Heute ist Asas 50. Trächtigkeitstag, ihr Bauchumfang beträgt 84-85cm (vorher 60cm) heute morgen konnte ich das erste mal die Babys spüren. Sie ist nach wie vor Topfit, läuft noch 2 Std mit spazieren, lediglich müssen wir uns jetzt beim Mantrailing was einfallen lassen da so langsam auch Zazu´s Geschirr zu eng wird.

Ich finde es physisch wie auch psychisch sehr wichtig das sie nach wie vor an unserem "Normalen Leben" teilnimmt und immer dabei ist, sie ist ja NUR schwanger, nicht krank. Wir passen uns einfach ihrem Tempo an und jeder ist glücklich. 

 

Die Vorbereitung sind bis auf Kleinigkeiten abgeschlossen und die nächsten News kommen dann hoffentlich aus einer gesunden glücklichen Wurfkiste. 

27.02.2017

Wir waren im Fotostudio von Bernhardt Queisser um unsere 5 Schätze ablichten zu lassen. Danke Bernhardt für deine tolle Arbeit, wir kommen ganz sicher wieder. 

 

Mama Asa geht es blendend, der Bauch wächst und wächst, ihr Appetit ist hervorragend und unsere täglichen Spaziergänge mit unseren Hundefreunden geht sie problemlos mit. 

09.02.2017

Heute haben wir es schwarz auf weiß was wir aber eigentlich von Beginn an schon wußten.

 

Asa & Zazu werden Eltern!

 

Um den 20.03.2017 erwarten wir unseren B-Wurf Hundekinder.

 

Asa ist auch wie schon in ihrem letzten Wurf eine super fröhliche entspannte, werdende Mama. Sie wedelt den ganzen Tag und ist immer lustig. 

 

Wenn sie ersthaftes Interesse an einem Hundekind aus unserer Zucht haben, dann rufen sie mich gerne an. Lernen sie uns und unseren tierischen Haushalt kennen. Wir freuen uns!

 

02661 9531155 oder 0171 2836738

17.01.2017 

Heute haben Zazu & Asa "Hochzeit" gefeiert. 

Jetzt heißt es Daumen drücken bis wir hoffentlich in ca 4 Wochen kleine Minions 2.0 auf dem Bildschirm sehen werden.

 

Wenn Mutternatur es gut mit uns meint, werden unsere Hundekinder um den 20. März geboren.

29.01.2017

 

Tierischer Nachwuchs!

 

In der letzten Woche sind 5 kleine Lämmer bei uns gesund und munter zur Welt gekommen.

Sie haben sich schon super an unsere 5 gewöhnt und werden mit Sicherheit zur Prägung unserer "hoffentlichen" Hundekinder beitragen.

 

Hat mal ein kleines Lämmlein für den Moment seine Mama verloren und ein lauter Schrei ertönt, steht sofort einer unserer 5 parat und will helfen. 

Tau & Hadiya mit 19 Wochen
Bo Laila von der Stüdenbach

02.01.2017

 

Am 01.12.2016 deckte unser Zazu die Hündin "Bo Laila von der Stüdenbach"

aus dem Kennel "Von der Stüdenbach" von Günter Werner.

Heute kam die wunderbare Nachricht das Laila trächtig ist und um den 31.01.2017 kleine Hundekinder das Licht der Welt erblicken werden.

Wir freuen uns sehr und möchten uns für das nochmalige Vertrauen bedanken. 

 

Bei Interesse eines Welpen aus dieser Verpaarung können Sie gerne mich, aber auch direkt Herrn Werner kontaktieren.

 

Gertud und Günter WERNER,

66957 Eppenbrunn, Forsthaus Stüdenbach
Tel.: 06335-398
Fax : 06335-398
E-mail :
 gwerner@wald-rlp.de

 

 

 

 

01.10.2016

Heute wird mein Seelenhund Zazu 8 Jahre alt, die Zeit vergeht viel zu schnell. Wir sind dankbar und froh das du noch so gesund und fit bist und man dir die 8 Jahre überhaupt nicht ansieht. Wir hoffen das wir noch ganz ganz viele Geburtstage mit dir feiern können und du noch viele Hundepizzen verspeisen kannst.  Es macht dir riesigen Spaß mit deinem Sohnemann Tau zu toben und du stehst ihm in nichts nach. Du bist ein souveräner Rudelführer und ich bin überglücklich das ich soviel von dir lernen kann. 

 

Zazu beim planschen

Anfang September hat das 1. Hundeschwimmen bei uns im Unnauer Freibad stattgefunden, eine tolle Aktion für Mensch und Tier. Ich kann die wasserscheu die den Ridgebacks nachgesagt wird nicht unterschreiben. Von 5 RR gehen 5 ins Wasser und 3 schwimmen wie Seehunde. Tau hat im Schwimmbad den Sprung vom Beckenrand für sich entdeckt. Es war zu schön. Ich hoffe man kann etwas auf den Bildern erkennen.