18.01.19 im " Winterwonderland"

Bei herrlichem Wetter sind wir mit Airdale Freundin Joy und Herrchen Andy eine tolle Sonnenrunde gegangen. Unsere 8 hatten einen Mega Spaß und Zazu liebt seinen Futterautomaten Andy sehr ;-)

 

Danke für die tollen Bilder, Bo wird noch Germany´s Next Dogmodel!!! 

 

Wir freuen uns schon auf die nächste Tour.

 

 

 

13.01.2019 Spannende Zeiten... wie ja die meisten die mich kennen wissen... bin ich begeisterte Mantrailerin und habe auch mein Hobby zum Beruf gemacht. Mein hündischer Freundes und Bekanntenkreis ist ziemlich groß und in der letzten Zeit häuften sich die Anfragen ob ich nicht verloren gegangene Hunde suchen könnte. Zazu hat 2x erfolgreich einen Hund wieder gefunden und konnte noch vor 5 Wochen eine gezielte Strecke vorgeben wo der Hund dann auch gefasst werden konnte. Da Zazu aber mittlerweile auch schon 10 1/4 Jahre alt ist, habe ich mich dazu entschlossen Hadiya & Bo dafür auszubilden Hunde zu finden. Heute haben wir wie immer dem Wetter getrotzt und haben einen Testlauf gestartet. Hadiya hat sofort die Hundespur aufgenommen und ist wie an der Schnurgezogen zum Ziel gekommen. Natürlich wird es noch eine Zeit dauern bis sie es professionell machen kann, aber der Anfang ist getan und die Trainingshunde schnell gefunden. Wenn es bei Starkregen und Sturm funktioniert, dann bin ich guter Dinge ... Ich habe eben Westerwälder Ridgebacks die auch bei schlechtem Wetter arbeiten.

 

Herzlichen Dank an all unsere Freunde und deren Vierbeiner, das sie mich tatkräftig bei meinem Vorhaben unterstützen. 

Diesen Brief finde ich sehr zutreffend und gut geschrieben, daher geklaut ;-))

 

OFFENER BRIEF AN WELPENKÄUFER ❤

 

Ihr habt uns sicher besucht, bevor ihr euren Hund mit nach Hause genommen habt.

Ihr habt uns viele Fragen gestellt und wir Züchter haben sie euch geduldig beantwortet. Auch wir haben euch viele Fragen gestellt und versucht, euch so gut wie möglich kennen zulernen. Wir haben euch erklärt, wie der Hund gepflegt, gefüttert und gehalten werden sollte. Wir haben euch auch gesagt, dass uns der Kontakt zu unseren Welpen immer wichtig sein wird und wir uns sein ganzes Leben verantwortlich fühlen.

Warum? Weil wir unsere Welpen lieben!

Ihren ersten Atemzug haben sie in unseren Händen gemacht, wir haben gebangt um zartes Leben, wenig geschlafen und dafür gesorgt, dass unsere Welpen einen bestmöglichen Start in ein tolles und gesundes Hundeleben haben.

Die Mutter eures Hundes ist unser geliebtes Familienmitglied, manchmal auch der Vater und wir haben uns etwas dabei gedacht, dass gerade diese beiden die Eltern eures Hundes werden.

Auch dies, weil wir unsere Hunde lieben.

 

Freuen tun wir uns sehr über jedes Foto, jede Nachricht und jeden Anruf, auch noch nach Jahren. Denn wir lieben unsere Hunde immer noch.

Wir sind nicht Züchter geworden, weil wir Langeweile hatten, wir nehmen all das auf uns, weil wir diese Rasse lieben und weil wir euch einen Traum erfüllen, den Traum vom Hund. Also glaubt bitte nicht, dass ihr uns die Liebe zu unseren Welpen mit ein paar Geldscheinen abkaufen könnt. Schöne Freundschaften entstehen auf diesem Weg, das möchten wir niemals missen.

 

Viele Welpenkäufer berichten uns noch nach vielen Jahren, wie toll gerade dieser eine Hund ist, den sie damals bei uns erworben haben.

Dann geht uns das Herz auf.

 

Leider gibt es eben auch die anderen, die einfach so aus unserem Leben verschwinden, als hätten sie vergessen, dass wir Züchter es waren, die ihnen einst ihr Herz verkauft haben!!

 

Denn mit jedem Abschied geht auch ein Stück Herz von uns und das fällt nicht wirklich leicht... Hin und wieder mal ein Foto freut uns riesig!

 

Sehr schade, dass sich in letzter Zeit so einiges zum Nachdenklichen verändert hat, was mich bewegt hat, diesen Brief hier mal öffentlich allen ans Herz zu legen. Des Öfteren frage ich mich, ob manchen Leuten überhaupt bewußt ist, mit wie viel Hingabe und Liebe wir unsere Welpen großziehen... auf was wir alles verzichten (was wir für unsere Zwerge gern tun!!) Was für Ängste wir zum Teil ausstehen. Manchmal kaum erträgliches Leid aushalten, wenn es nicht so rund läuft wie erhofft...

 

Wir verkaufen keine herzlosen Gegenstände, die wir jedem in die Hand geben! Und erst recht nicht möchten wir oder unsere Babys so behandelt werden!

Jeder kleine Schatz ist für uns ganz was besonderes und wird hier geliebt. Wir versuchen stets die Wünsche unserer Interessenten irgendwie einzurichten, auch wenn es vielleicht gerade dann nicht so gut in die Planung paßt.

Manche scheinen zu vergessen, dass wir auch nur eine Familie sind und nicht MediaMarkt...

Wer denkt: wir können ja froh sein, dass er/sie einen Welpen bei uns kauft, sorry, der ist auf dem Holzweg.

 

Wir warten lieber bis genau die nette, passende Familie kommt, die unseren Schatz zu schätzen weiß und verdient hat!

 

Und wir sind ein Hundeleben lang für unsere "Welpen" da, auch wenn es Probleme gibt!!

 

31.12.18

Wir hoffen das all unsere Freunde, Verwandte & Bekannte ein wunderschönes Weihnachtsfest hatten, mit viel Ruhe, Freude und gutem Essen. Das obligatorische Weihnachtsbild darf natürlich, wenn auch zu spät nicht fehlen, allerdings sieht Begeisterung anders aus :-) 

 

Nun wünschen wir euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr2019, bleibt alle glücklich und gesund. Wir freuen uns auf viele Dinge die noch kommen. 

    Mantrail- Workshop

 

         Anfänger - leicht Fortgeschritten

 

   in Zusammenarbeit mit der 

          Mantrailerin Heike Hamori

 

Wann: Sonntag 10.März19 von 10 - 17 Uhr inkl. kl.Pause

 

Wo: Nähe 55278 Undenheim (der genaue Treffpunkt wird zeitnah zum Termin bekannt gegeben)

 

Kosten: 99€ je Mensch- Hund- Team

 

Teilnehmeranzahl: max. 8 Mensch- Hundeteams aufgeteilt wird in 2 Gruppen mit max 4 Hunden

 

Verbindliche Anmeldungen bitte über Heike Hamori - Seminare Workshops auf ihrer Homepage:

 

www.abenteuerhun.de

 

Wir freuen uns auf Euer kommen! 

 

        

    Mantrail- Workshop

 

         Anfänger - leicht Fortgeschritten

 

   in Zusammenarbeit mit der 

          Mantrailerin Heike Hamori

 

Wann: Sonntag 07.April 19 von 10 - 17 Uhr inkl. kl.Pause

 

Wo: Nähe 56470 Bad Marienberg / Westerwald  (der genaue Treffpunkt wird zeitnah zum Termin bekannt gegeben)

 

Kosten: 99€ je Mensch- Hund- Team

 

Teilnehmeranzahl: max. 8 Mensch- Hundeteams aufgeteilt wird in 2 Gruppen mit max 4 Hunden

 

Verbindliche Anmeldungen bitte über Heike Hamori - Seminare Workshops auf ihrer Homepage:

 

www.abenteuerhun.de

 

Wir freuen uns auf Euer kommen! 

 

        

November 2018 - ein toller Mädels-

 

       Hundeurlaub in Zeeland

 

Anfang November verschlug es 4 Frauen und 9 Hunde (7 sind ja schon von mir ;-)) nach Zeeland- Holland. Es war eine ganz tolle entspannte Woche. 

Die Hunde und auch wir Menschen hatten super viel Spaß, das wird auf jeden Fall wiederholt! 

 

Bo & Mamba wäre es am liebsten gewesen ich hätte sie morgens um 8 Uhr an den Strand gebracht und Abends um 18 Uhr wieder abgeholt. Total Irre! 

21.10.2018 kleines Homepage Update

Tau & Ich beim Mantrailing

Endlich habe ich mal etwas Zeit gefunden ein wenig die Homepage zu bearbeiten.. . Im Januar 2018 habe ich den §11 beim Veterinäramt abgelegt und darf mich nun Hundetrainer in Mantrailing nennen. 

 

Ich biete 3x pro Woche Kurse an und des öfteren kleine Gruppen Seminare über 1-3 Tage, ob Einsteiger oder Fortgeschritten, das ist ganz egal, das Team wird dort abgeholt wo es grade steht. 

 

Natürlich auch für NICHT Ridgebacks ;-)

 

Ich freue mich immer wenn Mensch &  Hund Spaß beim Arbeiten hat. 

 

Bei Interesse einfach anrufen 0171 2836738

Und noch ein neues Familienmitglied... HOPE

15.10.2018

Hope habe ich an einem Sonntagmorgen, vor 14 Tagen mutterseelen alleine im Wald gefunden. Leider haben wir keine Herde mehr gefunden. So zog sie dann bei uns ein und ist voller Bestandteil unseres Rudels. Sie ist Mambas Beste Freundin, die beiden sind zu süß miteinander. Bo ist momentan scheinträchtig und möchte sie gerne säugen. Es ist toll mit an zu sehen wie harmonisch hier alle miteinander Leben und welch einen Spaß sie zusammen haben. Unser Leben ist kunterbunt und langweilig wird uns sicherlich nicht.

 Happy 10. Birthday mein Seelenhund.

 

Am 01.10.2018 feierte Zazu seinen 10. Geburtstag. Er ist der Fels in der Brandung und wir hoffen noch auf ganz ganz viel gemeinsame Zeit. 

Darf ich vorstellen.. .

       "Milka von der Wachholderheide"                                 genannt MAMBA

 

Mamba zog am 24.08.2018 bei uns ein. Sie wird Dominic bei der Arbeit im Revier unterstützen und hat sich ohne Probleme in unser vielfältiges tierisches Rudel eingefügt.   

 

******** Happy 6. Birthday meine Aselmaus*******  du hattest einen grandiosen Tag mit deinen Freunden und deinem Rudel. Auf noch ganz ganz viele gesunde Jahre. 

20.05.2018

Fotos von unserem Pfingstsonntag, wir waren zu Besuch bei Zazu´s Töchtern Emma & Fritzi. Es war ein ganz toller Tag mit nur Spaß, tollen Menschen, Hunden und gutem Essen. Wir kommen gerne wieder. 

 

20.05.2018 Wir haben lange nichts von uns hören lassen, was nicht heißt das bei uns nichts los war. Hier einige tolle Schnappschüsse von unserem "Haus & Hof / Mantrailingfotograf" Carsten. Vielen lieben Dank nochmal für die tollen Bilder. Die Bilder sind eine Spanne von Februar - April 2018.

30.03.2018

*Happy 7. Birthday Schnandel**

 

Herzlichen Glückwunsch zum 7. Geburtstag. Es gab natürlich wieder Pizza und allerlei Snacks. 

Bleib uns noch lange so gesund und munter erhalten.

 

Beste SchnandTante der Welt!

             ***19.03.2018***                       

 

Happy 1. Birthday unseren Minions 2.0

 

 

 Happy 1. Birthday unseren Minions 2.0, unfassbar wie schnell die Zeit vergeht! Wir wünschen all unseren Minions 2.0 solch einen schönen Geburtstag wie unsere Bo ihn hatte, Würstchen, Schwester Imani (Flicka) war uns besuchen, Neufundländerkumpel Duke war noch da und später gab es noch Thunfisch-Pizza, was will man mehr?! Jetzt hängen wir chillig auf dem Sofa ab und lassen die Seele baumeln. 

 

Auf noch ganz ganz viele weitere gesunde abenteuerlichen Jahre in euren großartigen Familien.  

 04.02.2018

"Unser Anton" in der HundeWelt!!!

 

Letsatsi kwa Africa By Zazu ANTON ist in der März Ausgabe der HundeWelt zu sehen. Wir sind mega stolz und danken auch noch einmal Bernhard Queisser der Anton abgelichtet und somit das Ganze ermöglicht hat. Wir sind schon sehr gespannt und nun heißt es warten und fleißig Zeitschriften kaufen ;-)

 

17.01.2018

Wir hoffen das all unsere Freunde, Bekannten und Verwandte ein schönes besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr hatten.

Wir haben den Jahreswechsel mit Freunden an der Ostsee verbracht, genauer gesagt auf dem Darß. Unsere 6 hatten jede Menge Spaß und sind aus dem rennen und toben gar nicht mehr raus gekommen.

 

Am Wochenende haben wir uns mit unseren Freunden und Dobermannkumpel Aris getroffen, was sie für einen Spaß hatten lässt sich ja deutlich erkennen. Wie die Irren toben sie, selbst Zazu mit seinen über 9 Jahren lässt es sich nicht nehmen die ein oder andere Runde mitzudrehen. 

 

Tägliche nette Hundekontakte und geistige und körperliche Auslastung sowie ein intaktes Rudel halten eben fit. Wir sind jeden Tag glücklich und zufrieden das unsere 6 soviel Spaß zusammen haben und wir so eine tolle Hundefamilie haben dürfen.

10.12.2017

Nun habe ich es endlich noch einmal geschafft unsere Homepage zu aktualisieren(zumindest einen Teil), die Zeit rennt und es gibt einfach auch wichtigeres. 

Unter "ZUCHT" B-Wurf 19.03.2017 findet ihr unter den Einzelvorstellungen der Minions 2.0 neue Bilder von den mittlerweile 9 Monate alten Hundekindern. 

Sie entwickeln sich alle prächtig, genauso wie wir es uns wünschen. Wir haben zu allen noch viel Kontakt und einige die nicht ganz so weit von uns weg wohnen kommen uns regelmässig besuchen. Die Mädels kommen allmählich in die Hitze, Sambia machte den Anfang und nun ist Bo auch seit einigen Tage eine junge Dame. Die Zeit rennt.. . 

 

Im Januar haben wir unser 2.tes " Welpentreffen" nur diesmal wird was gelernt und auch gearbeitet. Ich freue mich darauf schon sehr und hoffe das das Wetter mitspielt und die Läufgkeiten durch sind. Aber es kommt ja bekanntlich wie es kommt. Momentan sind wir am einschneien, nach 1,5 Std im Schnee und Schneesturm spazieren, hat selbst der härteste Westerwälder keinen Lust mehr. 

 

01.11.2017

Wir hatten Besuch von unseren Freuden, Sabine & Bernd mit Asas Schwester Ylvi und Kumpel Mylo. Wie immer war es sehr schön und wir freuen uns schon sehr auf ein baldiges Wiedersehen. 

Die 8 hatten einen Menge Spaß und auch noch Badespaß.

 

Das Ridgebacks generel "wasserscheu" sind kann ich auf gar keinen Fall unterschreiben, 6 von 6 gehen gerne ins Wasser und 5 von 6 schwimmen wie Seehunde. Ich denke das ist ein ziemlich guter Schnitt ;-) 

Leider Zazu nur in schief, da das Programm es nicht anpasst und die Pizza nun schon verschlemmt ist, um ggf ein neues Bild zu machen. 

 

01.10.2017

Nichts desto trotz soll es uns unsere Gute Laune nicht verderben, wir feiern heute Zazu´s 9. Geburtstag. Unfassbar wie schnell die Zeit vergeht, "früher" freuten wir uns, feierten für jedes Jahr, sein Erwachsen werden. Heute feiern wir für jedes weitere Jahr was wir noch zusammen haben dürfen, freuen uns das er noch so fit und lustig ist. Wir hoffen noch auf ganz viele gemeinsame Jahre mit meinem Seelenhund und unserem Rudelchef.  Für Futter und Hündinnen lässt er alles stehen und liegen und ich muß einige Male den Kopf schütteln und lachen. Auf ihn trifft auch das Sprichwort.. Je oller, je doller zu 100% zu. Wie immer gab es heute natürlich was besonderes.. Thunfisch-Leberwurst-Pizza!! Vormittags Mantrailing, Spazieren und Spielen. Jetzt liegt er seelig mit den anderen auf dem Sofa und schläft. 

Am 02.09.2017 fand unser Welpentreffen statt. 11 von 13 Minions mit ihren Familien kamen um mit uns einen schönen Tag zu verbringen. Wir haben uns tierisch gefreut und es war so schön mitanzusehen wie die 16 Ridgebacks zusammen durch unsere großen Wiesen tobten. Es war als wenn sie nie weggewesen wären, sofort wurden wieder die Plätze angesteuert die auch in der Welpenzeit super beliebt waren. Es gab auch wieder von Mama einen gratis Buddelkurs 2. An dem die meisten auch gerne teilnahmen. (Sollte jemand so 1t Mutterboden über haben... immer her damit.) Tau ist als Babynator mit keinem Geld der Welt zu bezahlen, einfach der Hammer! Das Wetter spielte uns etwas in die Karten wobei sich die Minions 2.0 davon nicht beeindrucken ließen. Nach ausgiebigem toben, Kaffe & Kuchen für die 2-Beiner und hausgemachte Kekse & Hundepizza für die 4- Beiner ging es mit allen in den Wildpark. Als wir alle fertig hatten fand unser Tag einen schönen Ausklang in einem super hundefreundlichem Restaurant bei gutem Essen und weiteren guten Gesprächen. 

 

Vielen herzlichen Dank an unsere großartigen Familien, das ihr da wart und auch teils einen weiten Weg auf euch genommen habt. Ihr seit die Besten und wir sind überglücklich das Ihr ein Teil der Letsatsi kwa Africa Familie seit. 

 

Wir freuen uns schon auf weitere Treffen und diesmal Besuche bei Euch.