Zazu und die Lämmer

29.01.2017

 

Tierischer Nachwuchs!

 

In der letzten Woche sind 5 kleine Lämmer bei uns gesund und munter zur Welt gekommen.

Sie haben sich schon super an unsere 5 gewöhnt und werden mit Sicherheit zur Prägung unserer "hoffentlichen" Hundekinder beitragen.

 

Hat mal ein kleines Lämmlein für den Moment seine Mama verloren und ein lauter Schrei ertönt, steht sofort einer unserer 5 parat und will helfen. 

Holly

01.04.2016

HOLLY-NEWS

Unsere kleine Hollymaus entwickelt sich mittlerweile prächtig, sie ist ein kleines schlaues dickköpfiges Lämmlein die genau weiß was sie will und eben nicht will. Sie geht jetzt mit ihren 4 Wochen tagüber in den "Schafkindergarten" und Nachts darf sie bei ihrem "Rudel" im Haus schlafen. Der Kindergarten strengt sie immer sehr an, so dass man Abends auch mal alleine sich im Haus bewegen darf. ;-)

Wir kommen einfach nicht aus der Übung... . 

Auf den Bildern ist sehr schön zu erkennen wie NORMAL es einfach ist ein kleines Schäfchen im Haus zu haben. Holly findet es natürlich auch völlig normal. Sie ist eine Katzenliebhaberin zum Leidwesen von Ruby & Negra. Ich bin ja schon froh das Schafe nicht so hoch springen können. 

Tau ist einfach zuckersüß mit ihr, die anderen 4 auch, aber Tau ganz besonders, die beiden sind richtig beste Freunde. 

17.03.2016

Ob Herde, Rudel oder einfach Familie, die kleinen Holly wurde von Ihrer Mama verstoßen und ist für einen Zeit bis sie etwas größer und kräftiger ist zu uns ins Haus gezogen. 

Das Verständnis und die liebevolle Führsorge zu anderen Tieren scheint Tau und Hadiya vererbt worden zu sein. Unsere nächste Generation übernimmt alle Aufgaben in der Pflege und Zuwendung der kleinen Maus. 

Nandi & Zazu bei den Schafen

29.03.2013

Unsere ersten kleinen Oster-(Karfreitags) Lämmchen sind da.

Wie es aussieht nimmt Nandi, Zazu den Platz weg ;-)

Sie ist sooooooo süß! Die Lämmer sind die ersten Tage mit ihrer Mama in einer sogenannten Ablammbox im Stall. Wo ist Nandi zu finden? Natürlich im Stall. Ständig muß ich auf sie warten oder ich drehe mich rum und sie ist wieder weg, wo ist sie? Natürlich wieder im Stall, sie blinzelt dann um die Ecke und schwups.. weg ist sie wieder. Heute durften die 3 das erste mal Kontakt aufnehmen, Zazu sagte ok kenne ich, sauber- mach- Modus ein! Asa sagte hmm... was ist das und so klein, kann man mal näher bei schauen... und Nandi hatte Herzchen in den Augen und hätte wahrscheinlich wenn sie nicht kastriert wäre Milcheinschuß gehabt ;-)) sie war total besorgt und seit dem wohnt sie nun ganz im Stall ;-))

 

Ich bin so stolz, es ist so schön mit anzusehen wie gelassen alle unserer Tiere miteinander umgehen und in Harmonie zusammen leben, sei es drin oder draussen. Dies ist mit Geld nicht zu bezahlen!

Minimi & Nandi
Zazu mit seinen beiden Freundinnen, Minimi & Nandi
Zazu in seinem "Rudel"
Zazu mit Chocolate (eigentlich eher "red wheaten"..)
Zazu Dez 2010 mit der Kleinen Christmas

Zazu ist am 29.12.2010 wieder Lämmerpapa geworden. Die kleine Christmas wurde leider von ihrer Mutter verstoßen und lebt seit dem für die Anfangszeit bei uns mit im Haus. Wie schon die beiden letzten Jahre hilft er mir rührend bei der Aufzucht und die beiden haben schon jetzt eine ganz enge Bindung zu einander.

Zazu (ca. 5 Monate alt) bewacht seine Pflegetochter Minimi vor dem warmen Ofen. Nachdem das Lamm von seiner Mutter sofort nach der Geburt nicht angenommen wurde nahm sich Zazu seiner an, leckte es trocken und wich nicht mehr von seiner Seite. Nach jeder Flaschenmahlzeit säuberte er das Tierkind von Milchresten und sorgte für eine geregelte Verdauung. So hielt er es auch bei den drei mutterlosen Lämmern des nächsten Jahres. Bis heute verstehen sich die mittlerweile stattlichen Schafe und Zazu blendend und spielen bisweilen noch miteinander.

Rhein-Zeitung Nr. 55 vom 06.03.2010

Hier einige Videoclips die unser Freund Lutz (Kennel Tumalanga) aufgenommen hat: